• Facebook
  • Instagram

Härzlech Wiukomme!

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag

von 16:00 - 23:00 Uhr

PS: Gustavs Biergarten ist wetterfest!

Gustav erklärt dir hier unsere Corona-Regeln.

Gustav empfiehlt.

Gustav tischt im Biergarten für dich auf, was Spass macht.

Nicht so dumm wie Brot.

Lass die Lauscher schmausen.

Hübeli-Rindsburger01.png

Frisch und saftig.

Sei gerührt, wenn es schüttelt.

Nicht so dumm wie Brot.

Lass die Lauscher schmausen.

Frisch und saftig.

Sei gerührt, wenn es schüttelt.

 

Gustav geht ab.

Das läuft bei mir. Gar nicht übel, scheint mir.

Der Mensch lebt nicht vom Bier allein. Aber auch. Deshalb organisiere ich für dich Konzerte, Lesungen, was auch immer – und funktionierende Zapfhähne: Kultur auf die coole Tour halt. 

 
 

Gustav zum Mieten.

Für dich bin ich fast immer zu haben.

Und du kannst mit mir fast alles machen, was dir Spass macht: deine Geburtstagsparty, deinen Polterabend, deinen Firmenevent usw. Gelüstet dich ein Highend-Catering oder einfach geselliges Trinken in deiner reservierten Zone? No prob. Sprechen wir drüber.

Promille sind 

skalierbar.

Lass es krachen.

VIP ist mein zweiter Vorname.

Make business funny again!

Promille sind skalierbar.

Lass es krachen.

VIP ist mein zweiter Vorname.

Make business funny again!

 

Gustav hat Hunger.

Lern endlich mal, dich durchzubeissen! Am besten bei mir. ​

Ich esse für mein Leben gern. Aber nur den guten Stoff. Solltest du auch. Deshalb tische ich dir nur auf, was mir selbst gefällt: nachhaltig hergestellte Spezialitäten von Lieferanten aus der Region. Meist bio, immer fein.

Speisekarte

Unsere Apérovariationen

Fleischplatte01.png
Hübeli-Rindsburger01.png
 

Gustav hat Durst.

Denk an meine Worte: Save water, drink beer. ​

Nun, man merkt es nicht immer, aber wir leben in der Hauptstadt. Zumindest in der Stadt, wo das Hauptstadtbier fliesst. Made with love in der Felsenau. Und auch sonst werden in Bern allerhand anregende Alkoholika angereichert. Ich heisse dich willkommen zum betreuten Trinken. 

Getränkekarte

Nicht so dumm wie Brot.

Das Bier mit den vielen ZZZ.

Berner Handwerk mit Oh ja.

((Preise))

Nicht so dumm wie Brot.

Kapitale Trinksensationen. 

Matte-Gin, Ingwerer & Co.​

Gustav liebt Kunst.

Meine Augen wollen weiden.​

Kunst sei spiessig, sagst du? Dann hast du die Wände meiner Bar noch nicht gesehen. Hier haben MS Bastian und Isabelle L drei Tage lang wie die Besessenen mit Pinsel und schwarzer Farbe gewirkt – und ein unglaubliches Meisterwerk geschaffen. Geil sieht das aus. So wie unsere Möbel, z. T. Design-Klassiker erster Güte. 

Gustav himself.

Der mit den Bieren tanzt.

Gustav mag es nicht, wenn du ihn nach seinem Alter fragst. Sonst aber ist er ein ziemlich umgänglicher Typ, der das gute Leben liebt und es gern mit netten Leuten teilt. Du kannst mit ihm stundenlang über Musik reden. Oder mit ihm das Biersortiment erkunden. Gutem Essen ist er auch nie abgeneigt. Was liebt Gustav noch?

 

Buch: Sean Brummel, «Einen Scheiss muss ich»

Farbe: charcoal (Gustavs Ex ist Architektin)

Musik: Jacob Bellens, «Untouchable»

Getränk: Negroni

Sport: kicken beim FC Länggasse

Geht gar nicht: intolerante und ignorante Bastarde

 

PS: Gustav ist wieder mal Single. Auf ausgewählten Dating-Plattformen findest du sein Profil.